VPI Titan

Hersteller:VPI
Brands

Lieferzeit: Standard (2-3 Werktage)

Artikelnummer: 5780 Kategorien: , ,

Beschreibung

Titan

Das VPI Titan Chassis ist aus sechs Schichten aufgebaut, aus einem Acryl – Aluminium – Acryl Verbund, mit Dämpfungsmaterial zwischen den Schichten. Die 3 Isolierungs-Säulen sind aus Stahl und schließen die massive Lageranordnung ein. Die Säulen, die auch den Tonarm aufnehmen, haben verstellbare Regler, die es ermöglichen die Höhe einfach zu nivellieren. Die Säulen stehen auf Kegel-Stabilisatoren, die in einer überarbeiteten Delrin – Kugellager Isolierung an die Basis erinnert, die im Prime Plattenspieler verwendet werden. Einstellbare Armboards sind aus 5/5 ” Aluminium 6061 gefertigt. Sie haben eine hohe Steifigkeit und Erdung. Der Avenger kann bis zu drei Tonarme beliebiger Hersteller und Länge aufnehmen.

Technische Daten:

JMW 12-3DR Tonarm mit Nordost Reference Verkabelung
VTA-Turm für VTA / SRA on the fly
Doppelter Drive Platter, extrem genau aus 6061 Aluminium gefertigt, bei 39″ Umfang +/- 0,001″
Avenger Rim-Drive 500 RPM
Analog Drive System (ADS) für höchste Genauigkeit der Motordrehzahl und Feingeschwindigkeitsanpassungen (Erscheint im Laufe des Jahres 2017)
Peripherie Ringklemme
Edelstahl Plattenklemme
Invertierte Lager – gehärtete Edelstahlwelle, 60 Rockwell gehärteter Chrom-Ball. Die Spinne sitzt in einer Phosphor-Bronze-Buchse, auf einer PEEK-Druckscheibe. Die Riemenseitenlast wirkt auf die Mitte der Spindellager praktisch ohne Schaukel Wirkungen.
Die Motorscheibe hat eine Genauigkeit von +/- 0,0005″ beim Verlassen der Fabrik.
Gleichlaufschwankungen: <0,1% WMRS
Geschwindigkeit Genauigkeit: <0,03%
Rumble: 75db >

Verfügbare Upgrades:

Weitere JMW Tonarme
Avenger Extra Armboard VPI
Avenger Extra Armboard für andere Hersteller

Gemeinsame Merkmale der VPI-Plattenspieler

Die Zargen sind immer mehrschichtig aus verschiedenen Materialien gefertigt zur Dämpfung unerwünschter Schwingungen.
Die Füße, die Anregungen durch den Unterbau verhindern, sind an die Zargen angepasst.

Invertiertes Tellerlager, d. h. der Teller „hängt“ auf der stehenden Achse, wodurch der Antriebsriemen auf Höhe des Lagerspiegels läuft und Kippmomente vermieden werden. Mit Ausnahme der Classic-Spieler separates Motorgehäuse.

Perfekt durchdachter Verpackungsaufbau, der einen schnellen, problemlosen Aufbau ermöglicht.

Menü